Stadtverband

Oberhausen





20.10.2023


Weinfest der KAB Herz Jesu Sterkrade


Zu einem Weinfest lud der Vorsitzende der KAB Helmut Bennewa in seine Garage ein. Bei einem Gutem Wein und einem Imbiss mit Leberkäs und Schmalzstullen, kamen rund 30 Mitglieder und erlebten einen gemütlichen Abend.


 20.10.2023


Schülerinnen und Schüler der GSO 

                                                  setzen ein Zeichen für weltweiten Frieden.


GSO und KAB Oberhausen haben die Patenschaft für die Gedenkstätte  Arbeitslager Osterfeld. Die Poller vor der Gedenktafel werden nun von Schülerinnen und Schüler der GSO mit Friedenssymbolen und Friedensschriften gestaltet.


15.06.2023


Fahrt der KAB St. Katharina Oberhausen
nach Bremen und Bremerhaven


Nach der Ankunft in Bremen erfolgte ein informativer und unterhaltsamer
Stadtrundgang durch die Bremer Altstadt.

Das Abendessen fand im Bremens ältesten Fischrestaurant Knurrhahn statt.
Der zweite Tag verbrachte die KAB Gruppe in Bremerhaven. Hier erfolgte eine Rundfahrt durch den Fischerei- und Überseehafen.
Im Anschluss wurde das Klimahaus besucht. Das Abendessen war wie zu Ritterszeiten im Restaurant Comturei.
Auf der Rückfahrt erfolgte ein Stopp in Osnabrück. Hier gab es zum Mittagessen auf den Hof Hawighorst ein Spargelbüfett.

Zum Abschluss fand eine Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen auf dem Osnabrücker Kanal statt.


25.05.2023

120 Jahre KAB Senioren und 20 Jahre Seniorenkreis
                                                    von St. Johannes Evangelist Oberhausen

Aus Anlass der Jubiläen 120 Jahre KAB Senioren und 20 Jahre Seniorenkreis von St. Johannes Evangelist Oberhausen fand eine Jubiläumsfeier am 25.05.2023 um 15 Uhr im Café Haus Abendfrieden statt.
Die KAB wurde 1906 von Jakob Demgen und Hermann Schöneberg sen.,                      
der Seniorenkreis 2003 durch die Initiative von Diakon Rainer Könen gegründet.
Im Jahr 2022 wurden die Gruppen zusammengelegt.
Diese Gruppe trifft sich bis heute alle zwei Wochen im Gemeindesaal der Kirchengemeinde St. Johannes Evangelist.
Ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen und Beratungen, sowie eine jährlich stattfindende mehrtägige Bildungsfreizeit werden gerne von etwa 20 Seniorinnen und Senioren angenommen und stehen auch Personen außerhalb des Kreises zur Verfügung.
Durch die ehrenamtliche soziale Arbeit mit den Seniorinnen und Senioren leistet die Gruppe einen wichtigen Beitrag zur gegenseitigen Unterstützung im Alltag und bietet die Möglichkeit zu persönlichen Begegnungen und beugt der Vereinsamung im Alter vor.

"Gott, der Herr, segne und begleite uns auf allen Wegen und schenke uns die Freude aneinander und an allem, was wir tun."                   Psalm 90,17


10.05.2023


Habt Vertrauen – Ich bin es“


Am 10. Mai 2023 fand die alljährliche Marienwallfahrt der KAB im Bistum Essen in Kevelaer statt. Unter dem Leitgedanken „Habt Vertrauen – Ich bin es“ versammelten sich Gläubige verschiedener KAB-Vereine auch aus Oberhausen , um gemeinsam zu beten, zur Ruhe zu kommen und ihren Glauben zu stärken.
Die Wallfahrt begann mit einer feierlichen Eucharistiefeier in der Basilika, einem Ort von großer spiritueller Bedeutung. Während des Einzugs der KAB-Vereine mit ihren Fahnen entstand eine beeindruckende Atmosphäre. Die Messe wurde von Weihbischof Ludger Schepers zelebriert und durch Diakon Jürgen Haberl, dem Diözesanpräses der KAB Essen sowie Pastor P. Georg Scholles, dem Stadtpräses der Stadt Essen, begleitet.
In seiner Predigt ging Weihbischof Ludger Schepers auf das Evangelium nach Matthäus 14, 22-33 ein. Dieser Abschnitt erzählt die Geschichte, in der Jesus die Jünger ermutigt, auf dem Wasser zu ihm zu kommen und sie auffordert, auch in stürmischen Zeiten Vertrauen zu haben. Die Predigt knüpfte eine Brücke zu aktuellen Themen und betonte die Wichtigkeit, niemals das Vertrauen in Gott zu verlieren.


24.04.2023


300 € Spende an Theatergruppe DiTo (Oberhausen)


Eine Spende von 300 Euro überbrachten Helmut Bennewa und Norbert Grees von der KAB Herz Jesu Oberhausen-Sterkrade an die Theatergruppe DiTo vom Alsbachtal e. V. (Oberhausen).

Das Geld war beim gemeinsamen Reibekuchen-Essen an der Lübecker Str. mit Nachbarn und KAB-Mitgliedern gesammelt worden. Mit auf dem Foto sind Mitglieder der Theatergruppe DiTo, u. a. auch Alexandra Niehls und Katrin Meyer, die sich sehr über die Spende freuen.

Eine tolle Aktion!


03.03.2023


KAB St. Katharina ehrt seine Jubilare.

Auf der Jahreshauptversammlung der KAB wurden für
                            • 40 Jahre Angelika & Klaus Brixa
                            • 50 Jahre Gabriele & Hans Cieslinski
                            • 60 Jahre Moni & Heinz-Werner Busch
                                                                      Mitgliedschaft in der KAB geehrt.

Auf dem Foto von links nach rechts unten, die Jubilare, obere Reihe Mitte,
Pfarrer Thomas Eisenmenger und der KAB Vorstand St. Katharina - Oberhausen.



06.02.2023


KAB Herz Jesu Oberhausen-Sterkrade


Das Rezept für ein gelungenes Fest kennt die KAB Herz Jesu Oberhausen-Sterkrade: Gute Laune, gute Getränke und gutes Essen. All das gab es für 60 Gäste bei Familie Bennewa, die zum Reibekuchenessen zu sich eingeladen hatte. Dazu gab es nette Gespräche, Glühwein, Punsch oder Bier. Die KAB-Mitglieder waren begeistert


27.01.2023


KAB St. Katharina Oberhausen - Lirich spendet 400 €

                                                                    an Hospiz St. Vinzenz Pallotti


Herbert Reumer (1. Kassierer) und Klaus Hopp (2. Vorsitzender) überreichen der stellv. Hospizleitung Ester Schwiederowski vom Hospiz St. Vinzenz Pallotti eine Spende in Höhe von 400 Euro, um die wichtige Arbeit des Hospizes zu unterstützen. Die KAB St. Katharina unterstützt das Hospiz St. Vinzenz Pallotti bereits seit 2015. Regelmäßig steht seither die Spendendose bei Aktionen der KAB St. Katharina auf dem Tisch. Das ist notwendig, denn das Hospiz soll 5% seiner Ausgaben durch Spendengelder finanzieren.



01.10.2022


Die KAB Heilig Geist Oberhausen – Bermensfeld feierte ihr

                65. Stiftungsfest in der Gebets- & Begegnungsstätte  Heilig Geist.


Mit einer Heiligen Messe begann das Stiftungsfest. Zelebrant war unser
KAB - Mitglied Pfarrer i.R. Gregor Matena.
Der Vorsitzende Heinrich Bernhard Diepmans begrüßte nach dem Gottesdienst die Mitglieder der KAB Hl. Geist sowie den Stadtvorsitzenden der KAB Helmut Bennewa. Zusammen führten sie die Feierlichkeiten zur Jubilarehrung durch.
Geehrt wurden die Mitglieder                           

                        * für 75 Jahre Anneliese Mallmann

                        * für 50 Jahre Pfarrer i.R. Gregor Matena

                                                                                Mitgliedschaft in der KAB



19.08.2022


Senioren grenzenlos: Bildungswoche in Günne


Die Bildungswoche in Günne gehört für die Senioren der KAB St. Johannes Evangelist in Oberhausen zum festen Bestandteil des Jahresprogrammes. Auch in diesem Jahr reisten sie wieder an den Möhnesee, ergänzt um die Gesellschaft weiterer Teilnehmer aus den anderen Städten unseres Diözesanverbandes. Diakon Rainer Könen gab als Leiter der Gruppe spirituelle Impulse in Wort und Bild zum Sonnengesang des Heiligen Franziskus. Politisch informierte Barbara Reene-Spillmann über die unterschiedlichen sozialen Absicherungen der Senioren innerhalb der EU. Der Blick über die Grenzen richtete sich auf Rentensysteme, soziale Projekte, aber auch auf Migration der Senioren in andere europäische Staaten. Und natürlich gab es die ebenso traditionelle Schifffahrt über den Möhnesee und den Ausflug ins nahe Soest.



25.05.2022


St. Katharina feierte Fest mit Ukraine-Flüchtlingen
Die katholische Gemeinde feierte am vergangenen Sonntag ein gemeinsames Fest mit den Ukraine-Flüchtlingen aus den drei Unterkünften im Stadtteil Lirich (Oberhausen). Fast 100 Ukrainer, nahezu ausschließlich Mütter mit ihren Kindern, kamen und verbrachten einige unbeschwerte Stunden bei Spielen, Essen und Trinken auf dem Kirchvorplatz und im Kindergarten. Unter der Organisation der KAB und mit Hilfe aller Gemeindegruppierungen wurde nach 2 Jahren Coronapause eine erste gemeinsame, große Aktion gestemmt. Die glänzenden Augen der Kinder und der Dank der Flüchtlingsfrauen ist der Gemeinde St. Katharina ein Ansporn, auch eine nachhaltige Hilfe in Form einer Begegnungsstätte für die Frauen im Gemeindezentrum zu organisieren.



16.05.2022


Katholikinnen und Katholiken übergeben Spende an Frauenhaus
Insgesamt 2.450 Euro kamen durch die Kollekte beim letzten Karfreitags-Kreuzweg auf der Halde Haniel zusammen. Diese Summe wurde nun durch Stadtdechant André Müller, Hermann-Josef Schepers (Kreuzweg auf der Halde e.V.) und Heinz Bernd Diepmans (Katholische Arbeitnehmerbewegung) dem Frauenhaus Oberhausen übergeben.